Ein nachhaltiges Start-up zu sein bedeutet mehr als die Herstellung einer umweltfreundlichen Yogamatte

Gründerin Anna besucht kleine Kinder in Südafrika - unsere umweltfreundliche Yogamatte ermöglicht den Kindern an Yoga teilzunehmen

Wir starteten hejhej-mats, da wir vom aktuellen Angebot an Yogamatten auf dem Markt enttäuscht waren. Wir hatten keine Matte gefunden, die unsere Nachhaltigkeits-Erwartungen erfüllen konnte. So begannen wir mit hejhej-mats und entwickelten eine umweltfreundliche Yogamatte aus recycelten Materialien, die gleichzeitig ein closed-loop Produkt ist. Wir finden mit einer umweltfreundlichen Yogamatte allein können wir uns noch nicht als nachhaltiges Start-up bezeichnen – aber das ist es, was wir anstreben zu sein!

Nachhaltigkeit ist ein ausgefallenes Schlagwort, aber wie einige von euch vielleicht schon wissen, beinhaltet der Begriff mehr als nur umweltfreundliches Handeln und der Schutz unserer Umwelt. Er hat auch eine soziale Dimension. Damit ist auch Chancengleichheit gemeint, das heißt den gleichen Zugang zu Ressourcen für alle sicherzustellen und viele weitere Teilaspekte. Als Unternehmen sind wir also für die Auswirkungen, die wir auf der sozialen Seite haben, in gleichem Maße verantwortlich wie für die Auswirkungen, die wir auf die Umwelt haben.

Es geht nicht nur um eine umweltfreundliche Yogamatte

Mit unserer ausschließlich in Deutschland stattfindenden Produktion können wir sicherstellen, dass unsere hejhej-mats unter guten Arbeitsbedingungen produziert werden und jeder gerecht bezahlt wird. Dennoch wollten wir auch Menschen unterstützen, die benachteiligter sind als wir, die nicht die Möglichkeit haben zu studieren, ins Ausland zu gehen und keinen regelmäßigen Zugang zu heilsamen Yoga-Kursen haben.
Wir sind nur ein kleines Start-up und wir wissen, dass wir nur einen kleinen Beitrag leisten können, aber den wollen wir so hoch wie möglich gestalten. Es gibt so viele große NGOs, die es wert sind, unterstützt zu werden, also müssen wir darüber nachdenken, wie wir den größten Einfluss erzielen können.

Kinder sind die wertvollste Ressource auf unserem Planeten. Kinder zu erziehen bedeutet, sie daran zu hindern, die gleichen Fehler zu machen, die unsere und ältere Generationen gemacht haben. So stießen wir auf das Earth Child Project, eine NGO mit Sitz in Kapstadt in Südafrika.
Das Earth Child Project widmet seine Arbeit der Unterstützung von Kindern in benachteiligten Gemeinden, indem es ihnen Zugang zu Yogakursen, Umweltbildung und regelmäßigen Ausflügen in die Natur gewährt. Wir haben uns von Anfang an in diese NGO verliebt und so haben wir beschlossen, das Earth Child Project zu einem Teil unseres nachhaltigen Geschäfts und zu einem Teil unserer umweltfreundlichen und closed-loop Yogamatte zu machen.

Nachhaltigkeit ist die Grundlage von hejhej-mats

Wir waren so glücklich, die großartige Arbeit, die das Earth Child Project vor Ort leistet, tatsächlich zu sehen. Durch den regelmäßigen Zugang zu Yogakursen sind die Kinder ausgeglichener, sie werden seltener in Bandenkriminalität und andere Verbrechen verwickelt. Die in den Lehrplan aufgenommenen Umweltkurse vermitteln ihnen ein Gefühl für unsere wertvolle Umwelt und lehren sie, wie man mit begrenzten natürlichen Ressourcen umgeht. Die Kinder ernten eigenen Kompost von ihrer Wurmfarm – und sie waren wirklich stolz darauf, es uns zu zeigen!
Wir haben unsere Unterstützung für das Earth Child Project mit unserer Crowdfunding-Kampagne begonnen. In der Kampagne hatten unsere Unterstützer/innen die Möglichkeit, nicht nur hejhej-mats, sondern auch das Earth Child Project zu fördern.
Mit dem gesammelten Geld konnten wir insgesamt 12 Kinder unterstützen. 6 Kinder können nun ein Jahr lang an regelmäßigen wöchentlichen Yogakursen teilnehmen und weitere 6 Kinder können ein Jahr lang an dem wöchentlichen Umweltunterricht teilnehmen.
Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Earth Child Project. Mit unserer Produktion in Deutschland und unserer Zusammenarbeit mit der NGO in Südafrika versuchen wir, die soziale Wirkung unserer umweltfreundlichen Yogamatte so hoch wie möglich zu gestalten.

viele Kinder liegen auf ihrer Yogamatte und machen die Endentspannung im Yoga - durch unsere umweltfreundliche Yogamatte können wir genau das ermöglichen
motiviertes Kind beim Yoga - unsere umweltfreundliche Yogamatte unterstützt Earth Child Project