hejhej-rücknahmesystem für dein nachhaltiges Yogaequipment

In einfachen Schritten erklärt wie du deine hejhej-mat zu uns zum recycling schickst.

Recycling einzelner hejhej Produkte

hejhej-mat, hejhej-block


Unsere hejhej-mat und unser hejhej-block bestehen beide aus dem selben Material, recycelten Schaumstoffschnittreste. Du kannst sie in einem Stück zurück schicken und wir nutzen den Rohstoff wieder für neue Yogamatten und Yogablöcke. Lies gern genauer, wie die Matten in ihre einzelnen Komponenten zerlegt und für das Recycling vorbereitet werden.

hejhej-strap, hejhej-bag

Die hejhej-bag und der hejhej-strap können dem biologischen und technischen Kreislauf zurückgeführt werden. Der recycelte Polyesterstoff der hejhej-bag wird wieder recycelt und wir nutzen den Rohstoff für neue Taschen. Der Gurt, von der hejhej-bag sowie der hejhej-strap, sind biologisch abbaubar. Gem. DIN EN 13432 (extern getestet von einem unabhängigen Institut) zersetzt sich unser Hanfgurt in kürzerer Zeit. Du kannst ihn selbst in kleine Stücke (ca. 10 cm) schneiden und entweder auf deinen hauseigenen Kompost legen oder in einer Biotonne entsorgen. Die Metallschnalle schickst du entweder ganz unkompliziert und kostenlos an uns zurück oder bringst sie auf einen Wertstoffhof. Das Metallrecycling ist ein gut funktionierender Kreislauf in Deutschland. Wir verwenden die Schnalle in erster Linie wieder, so fließt diese in neue hejhej-bags und hejhej-straps mit ein oder recyceln das Metall, d.h. auch dieser Rohstoff wird wieder für neue Metalle verwendet.

hejhej-bolster, hejhej-eyepillow

Bei unserem hejhej-bolster und unserem hejhej-eyepillow kannst du vor dem Zurückschicken die Spelz- bzw. Traubenkernfüllung auf deinen hauseigenen Kompost oder in die Biotonne geben. Die leeren Kissenhüllen schickst du an uns zurück. Der Baumwoll-Innenstoff des Bolsters sowie der Baumwoll/Hanf-Außenstoff werden recycelt und wieder als Ressource für neuen Stoff verwendet. Auch der Baumwollstoff des Augenkissens wird recycelt und wieder als Rohstoff für den Innenstoff des hejhej-bolster genutzt.

hejhej-spray

recycling hejhej-spray

Beim hejhej-spray trennst du selbst die einzelnen Bestandteile. Den Zerstäuber inkl. Schutzkappe gibst du in die gelbe Tonne zum Plastik Recycling. Das leere Fläschchen kommt direkt in den Braunglas Container zum Glasrecycling. Die gedruckte Schrift stört das Recycling nicht.
Kennst du schon die hejhej-spray Refill Flasche? Du kannst deinen Zerstäuber behalten und auf der Refill Flasche nutzen.

Je länger dein hejhej Equipment in Benutzung ist, desto nachhaltiger ist das Produkt. Verwende gerne die leere hejhej Flasche und die leeren Kissenhüllen weiter, wenn du eine Verwendung dafür hast.

Recycling

Verwende dein hejhej-equipment so lange wie möglich (je nach Nutzung hält deine hejhej-mat 1 – 10 Jahre, deine weiteren hejhej Produkte können noch viel länger halten)

Sobald du ein Teil zurückgeben möchtest, schreibe uns eine kurze Mail

Dann erhältst du dein kostenfreies Retourenetikett

Sobald dein gebrauchtes Produkt bei uns angekommen ist, bekommst du 15% Rabatt auf deine nächste Bestellung

Wir sammeln die gebrauchten hejhejs bis wir eine passende Menge haben um diese recyceln zu können

Die Bestandteile deines alten Produktes können wir dann wieder in den Produktionskreislauf einfügen

So endet dein gebrauchtes hejhej Produkt nicht als Müll, sondern kann wieder als Ressource für neue Produkte verwendet werden und wird mit deiner Hilfe zu einer rundum nachhaltigen Produkt

Der geschlossene Produktkreislauf eines hejhej-Produktes illustriert von Pia Salzer. Eine gute Darstellung der Circular Economy und ein Beispiel für Produkte des Circular Mondays.