· 

Ein nachhaltiges Weihnachten - Ideen für nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Die Weihnachtsstimmung ist so langsam angekommen. Es ist eine wundervolle Jahreszeit, gleichzeitig hinterfragen wir aber den ganzen Konsum, der nun statt findet. Weihnachten wurde über die Jahre ein Fest, an dem der Fokus von Friede, Zufriedenheit und Bewusstsein hin zu Konsum und teuren Geschenken wandelte. Ist es nicht traurig, dass es an Weihnachten nicht mehr so sehr darum geht mit den Liebsten eine schöne und friedvolle Zeit zu verbringen? Nun geht es darum, massenhaft Geld für unzählige Geschenke auszugeben, die die/der Beschenkte nicht mal gebrauchen kann. Geschenke enden oft nutzlos zuhause ohne dass man sie wirklich gebrauchen kann und am Ende werden sie oft sogar weggeschmissen. Weihnachten sollte nicht um Konsum gehen.

Wir sollten alle versuchen bewusster zu konsumieren – auch während der Weihnachtszeit

Viele Menschen leben bereits ein recht nachhaltiges Leben, während der Weihnachtszeit verfallen sie dann aber oft in ihr altes Konsumverhalten. Auch wenn man das ganze Jahr über Nachhaltigkeit nachdenkt, vergisst unser Gehirn während Weihnachten oft einfach all die wichtigen nachhaltigen Aspekte. Auch wenn wir selbst kaum neue Produkte kaufen, möchten wir an Weihnachten dann doch all unseren Freunden und Familie ein Geschenk geben.

6 Tipps um dieses Weihnachten nachhaltiger als das letzte Weihnachten zu machen

1. Gib nicht materielle Dinge und sei kreativ

Ein Geschenk muss nicht materiell sein, auch wenn das oft miteinander in Verbindung gebracht wird. Ein besonders nachhaltiges Weihnachtsgeschenk ist zum Beispiel ein selbstgemachtes Geschenk. Es gibt online unzählige und großartige Do it yourself Rezepte und Tutorials. Man könnte etwas backen oder etwas selbermachen. Was wir beispielsweise sehr gern mögen ist selbstgemachtes Körper Scrub oder weihnachtliches Müsli. Du kannst auch überlegen wie der perfekte Tag deiner/s Lieben aussieht und besondere Aktivitäten und Orte für sie/ihn aussuchen und planen. Zeit ist in unserer Gesellschaft eine sehr wertvolle Ressource, denn wir haben alle kaum Zeit. Wir sind uns sicher, dass dieses nachhaltige Weihnachtsgeschenk sehr gut ankommt, denn es geht nicht um den materiellen Wert oder die Größe des Geschenks, es geht darum, dass man der/dem anderen zeigt, dass sie/er wertvoll für einen ist.

2. Reduziere die Anzahl von nachhaltigen Weihnachtsgeschenken

Wenn jede/r einzelne die Anzahl an Geschenken, die man gibt und die man bekommt, reduziert, würde das schon einen großen Unterschied machen. Warum also nicht mal die Traditionen ändern und mit Freunden/Familie beschließen, dass jede/r  nur ein Geschenk verschenkt und bekommt. Als Kind mochtest du das Wichtelspiel bestimmt bereits und es ist großartig für jedes Alter. Man zieht also geheim einen Namen und gibt dann ein ganz besonderes, bewusstes und nachhaltiges Geschenk für die/denjenigen. Diese Tradition heißt Wichteln und ist eben nicht nur super lustig, sondern auch nachhaltig. Versucht es doch mal!

Lasst uns dieses Weihnachten versuchen nachhaltiger zu agieren und nachhaltige Weihnachtsgeschenke verteilen
Photo Credits: Christin Schwarzer Photography

3. Wenn du ein Geschenk kaufst, wähle ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk

Wenn du dich entschieden hast, dass du ein materielles Geschenk verschenken möchtest, versuche ein besonders nachhaltiges Weihnachtsgeschenk wie unsere nachhaltige Yogamatte zu wählen. Suche nach lokalen Unternehmen, die Wert auf auf eine faire Produktion legen und die wertvoll mit Ressourcen umgehen.

4. Denk an soziale und ökologische Aspekte deiner Geschenke

Informiere dich über die Umstände, unter denen Produkte hergestellt wurden und wähle ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk. Es gibt einige Labels, die dir die Auswahl erleichtern. Für Produkte aus Baumwolle oder bei Kaffee ist es beispielsweise sehr wichtig, dass man nicht nur auf einen ökologischen sondern auch auf einen fair trade Nachweis achtet.

5. Wähle ein langlebiges Produkt

Wenn du dich dafür entscheidest ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk zu kaufen, achte auch darauf, dass das Produkt langlebig ist und lange und oft genutzt werden kann. Bevorzuge Qualität vor Quantität. Mit unseren hejhej-mats bieten wir eine qualitativ hochwertige Yogamatte an, die unter höchsten Arbeitsstandards hier in Deutschland produziert wurde. Unsere Yogamatten sind also nicht nur ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk sondern eben auch ein langlebiges Produkt.

6. Verzichte auf Geschenkpapier

Einer der einfachsten Wege ein Geschenk umweltfreundlicher zu gestalten ist es auf Geschenkpapier zu verzichten. Glänzendes Geschenkpapier aus neuem Papier ist absolut nicht nachhaltig. Das Papier bedeckt das Geschenk nur für eine sehr kurze Zeit und endet im Anschluss direkt auf dem Müll. Nutze beispielsweise alte Zeitungen, die du eh schon zuhause hast oder nutze ein Stück Textil, um dein Geschenk zu verpacken. Ein Jutebeutel wäre zum Beispiel eine tolle Möglichkeit, die nicht nur gut aussieht, sondern auch direkt einen weiteren Nutzen stiftet und Plastiktüten vermeidet. Wenn du nicht auf Geschenkpapier verzichten kannst, kaufe recyceltes Papier oder achte auf das FSC Label.

nachhaltige Weihnachtsgeschenke können dein Weihnachten ein Stück weit nachhaltiger machen
Photo Credits: Christin Schwarzer Photography

newsletter

social media

presskit

please ask for approval here before using the image material. 

press mailing list