Was wir an Online Yoga und MovingRoom lieben

Manchmal gibt es diese eine Yogastunde, die wir nie vergessen werden. Vielleicht ist sie dir im Kopf geblieben, weil der:die Lehrer:in besonders harmonisch gesprochen hat, weil der Raum wunderbar geduftet hat, die Musik deine Augen garnicht mehr öffnen lassen wollte oder einfach die Atmosphäre dich in die Kraft des Yogas gezogen hat. Auch wir lieben […] weiterlesen

Bolster Yoga – 4 spielerische Asanas

Yoga vereint sowohl Bewegung als auch Stille. So wie es Ruhe und Aufregung in dir selbst gibt, wirst du beides auch in deiner Yogapraxis finden. In unserem Blogbeitrag über Yin Yoga Asanas auf dem hejhej-bolster ging es um Entspannung und Entschleunigung. In diesem Beitrag geht es um 4 spielerische Asanas, die du mit deinem hejhej-bolster, […] weiterlesen

Was hejhej mit einem Biobauernhof gemeinsam hat – Kreislaufwirtschaft

Die Circular Economy oder auch Kreislaufwirtschaft ist der wichtigste Baustein unseres Unternehmens. Eine Art des Wirtschaftens, die wir leben und damit zeigen, was möglich ist. Wie eigentlich alles vom Menschen Erschaffene, hat auch die Kreislaufwirtschaft ihre Ursprünge in der Natur. Es läuft fast alles in Kreisläufen. Die Kreisläufe des Lebens. Im Folgenden erklären wir dir, […] weiterlesen

Was ist traumasensibles Yoga? Über Trauma, Yoga und das autonome Nervensystem

Dieser Gastartikel wurde von einer speziell ausgebildeten Yogalehrerin für traumasensibles Yoga verfasst. Loredana Di Fiippo bietet (trauma)sensible 1:1 Sessions und Workshops an und arbeitet mit traumatisierten Menschen zusammen. Ihre Arbeit basiert auf dem Verständnis des autonomen Nervensystem. Das daraus resultierende Wissen ist für alle spannend, die feinfühlig sind, wirklich Veränderung in ihr Leben einladen wollen […] weiterlesen

Biologischer und technischer Kreislauf – Circular Economy

Circular Economy – eine kurze Definition Die Circular Economy – auch Kreislaufwirtschaft – birgt für uns das größte Nachhaltigkeitspotential. Es ist eine alternative Wirtschaftsweise zum Verbrauch endlicher Ressourcen. In der Kreislaufwirtschaft fließen die Ressourcen endlos in Kreisläufen. Abfälle dienen als Ressourcen neuer Produkte, sodass kein weiterer Müll auf unserem Planeten entsteht. Noch viel wichtiger ist, […] weiterlesen

Dr. Günther Pfann Stiftung x hejhej – Ökologische Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist das Herzstück unseres Unternehmens. Wir haben uns vom ersten Produkt an für eine produktbezogene Spende entschieden. Das heißt, 1€ bei jedem Produkt spenden wir an eine soziale/ ökologische Initiative. Somit binden wir die soziale und ökologische Nachhaltigkeit weiter in unser Unternehmen mit ein. Bei den hejhej-mats unterstützen wir ein soziales Projekt in Kapstadt […] weiterlesen

Yoga im Einklang mit deiner Periode

Meditation und Yoga während der Periode können deinen Zyklus unterstützen und dich intensiver mit deinem Körper verbinden. Wir haben uns mit verschiedenen Experten:innen über Tipps und Tricks für deine Periode ausgetauscht und auf Instagram eine Woche lang wertvolle Informationen für dich geteilt. Falls du das verpasst hast, gar kein Problem. Wir haben für dich die […] weiterlesen

Ein Statement zu Werkstätten für Menschen mit Behinderung

In Werkstätten für Menschen mit Behinderung arbeiten Menschen, die sonst in der Gesellschaft nicht gesehen werden. hejhej liegt es am Herzen, sich für diese Menschen einzusetzen. Seit dem Anfang unseres Start-ups arbeiten wir mit Werkstätten für Menschen mit Behinderung zusammen. Es gibt viel Kritik an solchen Werkstätten und dieser sind wir uns sehr deutlich bewusst. […] weiterlesen

Yin Yogaübungen mit deinem hejhej-bolster

Yin Yogaübungen dehnen deine Muskeln und Faszien bis in die Tiefe und beruhigen deinen Geist. Gerade in dieser ruhigen Praxis sind Hilfsmittel eine hervorragende Unterstützung, damit du dich noch passiver dehnen kannst und in deinen Asanas wirklich loslassen kannst. Yoga Bolster sind mit Yoga Gurten und Yoga Blöcken die meist genutzten Hilfsmittel. Vor allem wenn […] weiterlesen

hejhejs Wirkungsbericht Nr. 1: Wie viel Müll haben wir gerettet? Wie viele Kinder haben wir in Südafrika unterstützt? Und wie viele Bäume haben wir gepflanzt?

Ein Wirkungsbericht ist nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für kleine Unternehmen gedacht, um transparent über ihre Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu berichten. Wir kennen jedoch hauptsächlich Nachhaltigkeitsberichte von großen Unternehmen, die diesen verwenden, um sich als das nachhaltigste Unternehmen zu präsentieren und über all die kleinen ergriffenen Maßnahmen zu berichten. In Wirklichkeit sind die meisten von ihnen […] weiterlesen

Schweige Retreat – Erfahrungsbericht einer Vipassana Meditation

In den letzten Wochen und Monaten haben wir uns viel mit Meditation beschäftigt. Unter anderem, weil wir sehr viel Zeit mit der Produktentwicklung des neu gelaunchten hejhej-bolsters verbracht haben. Er unterstützt deinen Meditationssitz und verschönert dein Meditationserlebnis. Gerade jetzt zu so wirbelnden Zeiten tut ein Innekehren, um die Situation von einer anderen Perspektive zu betrachten, […] weiterlesen

Der nachhaltige Yoga Bolster

Gerade jetzt in einer Zeit voll Wirbel, Durcheinander, Weltschmerz und Frost am Morgen strebst du vielleicht nach einer Yoga Stunde, die dich erdet. Die dir Unterstützung bietet, um den Alltag voller Kraft und Ruhe zu bewältigen. Die dich besinnen lässt, auf die guten Dinge im Leben. Auf die Dinge, für die du dankbar sein kannst. […] weiterlesen

Resilienz durch Yoga: Die Kraft die du im Inneren aufbaust

Sich selbst helfen, leichter gesagt als getan. Wie geht das eigentlich? Oft wünschen wir uns Hilfe von außen. Von Freunden, der Familie, dem Partner, dem Haustier. Das ist auch völlig in Ordnung, kann einem viel Halt und Sicherheit geben. Aber wie sieht das ganze in Zeiten von Corona aus, wenn man sich nicht jederzeit mit […] weiterlesen

Ein Yoga Block aus Flip-Flops

Dieser Yoga Block sieht aus wie ein kleines Kunstwerk, oder? Es sieht nicht nur so aus, es ist ein Kunstwerk – und zwar ein handgemachter Yoga Block aus Flip-Flops – Flip-Flops, die an den Küsten Kenias gesammelt wurden. Wir bieten diese Yoga Blöcke als special und limitierte Edition an.  Die Organisation hinter diesen Yoga Blöcken […] weiterlesen

Yoga für Hörgeschädigte – Inklusion in der Yogawelt

Warst du schon mal in einer Yogastunde, die Hörgeschädigte aktiv inkludiert hat? Darüber macht man sich wenig Gedanken, wenn man hört. Aber Inklusion bleibt ein Thema, mit dem wir uns gerne weiter auseinander setzen möchten, vor allem im Bezug auf Yoga, welches wörtlich aus dem sanskrit übersetzt Einheit bedeutet. Ist also eine Einheit zwischen Hörenden […] weiterlesen

hejhej-mats Erfahrungen – so ist das hejhej Erlebnis wirklich

Vielleicht beginnst du gerade mit deiner Yogapraxis oder deine alte Yogamatte neigt sich ihrem Ende zu. Wir wissen, die Suche nach einer nachhaltigen Yogamatte kann sehr ermüdend und lange sein. Sozusagen aus dieser Not heraus ist unsere hejhej-mat entstanden. Sie erfüllt alle Kriterien, die uns bei Yogamatten wichtig sind. Du überlegst dir eine hejhej-mat zu […] weiterlesen

Rutschfeste Yogamatte – ein Blick auf die Oberfläche der hejhej-mat

Eines der Kriterien, die oft beim Kauf einer neuen Yogamatte beachtet werden, ist die Rutschfestigkeit. Wer einmal bei einem schönen Flow mit nassen Händen oder Füßen auf seiner Yogamatte hin und her gerutscht ist, weiß womöglich wovon wir reden. Beim Yoga sollst du dich auf deine Praxis, deinen Atem, deinen Körper, allgemein gesagt auf dich […] weiterlesen

Die Yoga-Philosophie und Nachhaltigkeit – Eine Interpretation der Yamas

Betrachten wir die Yoga-Philosophie mal aus der Perspektive der Nachhaltigkeit. Zu Beginn dieses Artikels müssen wir eine kleine Randnotiz zu dem hinzufügen, was wir als Yoga-Philosophie bezeichnen, denn die Yoga-Philosophie ist ein weites Feld. Wir beziehen uns auf das Yoga-Sutra von Patanjali. Patanjali war ein indischer Philosoph, Gelehrter und Autor. Für einige ist er auch […] weiterlesen

Die besten Yoga Hotels, um wirklich abzuschalten

Der Hauptzweck eines Urlaubs ist es, abzuschalten und sich vollkommen zu entspannen. Sonne ist ein Faktor im Urlaub, der es ermöglicht, dass dieses Gefühl der Entspannung schneller eintrifft, aber dieser ist leider nicht immer zu garantieren. Zum Glück gibt es noch weitere Möglichkeiten, sich komplett zu entspannen und abzuschalten. Yoga ist eine davon. Dieser Guide […] weiterlesen

Yogagurt aus Hanf

Ein Yogagurt kann sehr hilfreich für deine Yogapraxis sein. Nicht nur Anfänger sondern auch erfahrene Yogis können mit dem Gurt tiefer in die Praxis eintauchen. Bei uns ist es oft tagesabhängig wie wir uns beim Yoga fühlen, deshalb kann der Gurt gerade dann zum Einsatz kommen, wenn wir uns ein wenig unsicher sind oder der […] weiterlesen

5 Tipps aus der Ayurveda Philosophie, die deine Yogapraxis unterstützen

Was haben Yoga und Ayurveda eigentlich gemeinsam? Beide sind Vedische Traditionen. Die Vedische Religion ist die älteste in Schriftzeugnissen nachweisbare Religion Indiens. In Indien sind Ayurveda und Yoga schon sehr lange im Gesundheitssystem integriert und werden parallel zur westlichen / traditionellen Medizin gesehen. Die Ayurvedische Philosophie umfasst einen ganzheitlichen medizinischen Ansatz. Dazu zählen auch Bewegung, […] weiterlesen

Der erste Yogamatten Test mit Nachhaltigkeitskriterien

Yogamatten – kaum ein anderes Sportgerät muss so viele Anforderungen erfüllen, und daher ist das Internet auch voll von Yogamatten Tests und Bewertungen. An erster Stelle steht natürlich die Rutschfestigkeit: Eine Yogamatte muss rutschfest sein, um Asanas wie den herabschauenden Hund angenehm zu gestalten. Zweitens sollte die Matte auch dämpfend sein, um die Knie und […] weiterlesen

Wie funktioniert die nachhaltige Produktion einer Yogamatte? Checkliste von 5 Kriterien.

Heutzutage behaupten viele Unternehmen, nachhaltig zu sein. Eines der größten Fast-Fashion-Unternehmen weltweit hat beispielsweise kürzlich für ihre nachhaltigen Produkte geworben. Leider können wir Unternehmen heutzutage nicht mehr nur vertrauen. Wir müssen verstehen, was es wirklich bedeutet, nachhaltige Produkte herzustellen. Deshalb möchten wir dir erklären, wie dir nachhaltige Produktion unserer Yogamatte funktioniert. Die von uns verwendeten […] weiterlesen

Happy Welt-Down-Syndrom-Tag an euch alle!

Heute ist der 21. März und es ist der Welt-Down-Syndrom-Tag. Heute sollte es darum gehen, aneinander zu denken, für die Gemeinschaft und die Individuen zu handeln. Der Welt-Down-Syndrom-Tag besteht nun seit 14 Jahren. Es wurde nicht zufällig der 21. März gewählt. Die Zahl 21 symbolisiert das Merkmal des Down-Syndroms, nämlich das dreifache Vorhandensein des 21. […] weiterlesen

Yoga für zuhause – ein Guide für eine stärkende Praxis

Wir rasen durch unseren Alltag – sowohl geschäftlich als auch privat. Der Tag besteht nur aus Terminen und wir vergessen oft einfach, uns dazwischen etwas Zeit zu nehmen. Dann gibt es plötzlich Zeiten, in denen wir gezwungen sind, zuhause zu bleiben. Yoga ist eine großartige Möglichkeit, das Beste daraus zu machen. Eine regelmäßige Yogapraxis zuhause […] weiterlesen

Die Circular Economy: Beispiele aus der Yogaindustrie

Wir hatten vor kurzem die Gelegenheit mit der 7. Schulklasse einer Montessorischule über Nachhaltigkeit zu reden und hejhej-mats vorzustellen. Dieser Tag hat uns unheimlich wertvolle neue Denkanstöße gegeben, denn wir haben die Welt der Nachhaltigkeit und des Yogas für einige Momente mal aus Kinderaugen sehen können.  Zum einen haben wir festgestellt, dass für viele der […] weiterlesen

Die erste recycelte Yogamatte – wir alle müssen uns verändern

Es war noch nie wichtiger über seine eigenen Kaufentscheidungen nachzudenken. Wir alle müssen unser Verhalten ändern, um unsere Planeten vor dem Kollaps zu schützen. Wir möchten die macht der Konsumenten und die Macht der Unternehmen vorstellen und zeigen, dass wir alle wirklich was bewirken können. Die erste recycelte Yogamatte ist unser Beitrag.

Mutter sein und gründen – 5 Fragen an Kerstin von WOMOM

Frauen sind im Berufsleben immer noch nicht gleichgestellt und auch als Unternehmerinnen unterrepräsentiert. Mutter sein und gründen wird daher immer relevanter. Immer mehr Mütter sehen daher die Selbstständigkeit als Chance, Familie und Beruf zu vereinbaren. Leider wird es Müttern oft noch schwer gemacht, sich im Berufsleben voll auszubreiten. Kita Plätze haben lange Wartelisten und fest verankerte […] weiterlesen

Die Chakren – Yoga ist mehr als nur körperliche Übungen

Chakren sind ein weiterer Bestandteil des uralten indischen Wissens über Yoga. Dabei kann das Wort Chakra aus dem Sanskrit mit Rad oder Scheibe übersetzt werden. Als Chakra werden Zentren von Bewusstsein und Lebensenergie im Körper bezeichnet, wobei die ursprünglichen Lehre sieben hauptsächliche Energiezentren beschreibt. Es gibt natürlich noch etliche Nebenflüsse der Lebenskraft in deinem Körper, aber diese sieben fungieren dabei als Knotenpunkte, die einiges konzentrieren und verteilen.

Was hat es mit dem Circular Monday auf sich?

Wir wollen dir die Strategien der Kreislaufwirtschaft an die Hand geben, um ganzheitliche  Entscheidungen zu den materiellen Dingen in deinem Leben zu ermöglichen. Deswegen ist der Circular Monday der Montag vor dem Black Friday. Wir möchten schon vor dem Tag des Massenkonsums präsent sein, um dich an alternative Möglichkeiten zu erinnern und die Message Reuse, Repair und Rent zu verbreiten. Lass dich inspirieren und entdecke ganzheitliche und spannende neue Konzepte, um Konsumgüter zu fertigen, zur Verfügung zu stellen und ihre Lebensdauer zu erhalten.

Eine nachhaltige Yogamatten Tasche

Nachhaltigkeit ist einfach unvermeidlich. Die Circular Economy ist die verantwortungsvollste Art zu konsumieren. Aus diesem Grund haben wir unsere nachhaltige Yogamatten Tasche im Rahmen der Circular Economy entwickelt und bringen so die erste closed-loop Yogamatten Tasche auf den Markt.

Crowdfunding hejhej-bag – warum wir wieder eine Kampagne starten

Der wichtigste Grund, warum wir uns wieder für eine Crowdfundingkampagne entschieden haben, ist, dass wir möchten, dass du entscheidest, ob unser neues Produkt wirklich benötigt wird.

Wir wollen nicht einfach ein zusätzlich Produkt auf den Markt drücken, wenn es nicht wirklich gebraucht wird.
Der klassische Ansatz zur Einführung eines neuen Produktes ist mit gutem Marketing verbunden. Mit erstaunlichen Marketingstrategien erschaffen Unternehmen ein künstliches Bedürfnis nach Produkten innerhalb der Gesellschaft. Sehr clevere und kreative Werbung lässt uns denken: „Wow, ich brauche wirklich diesen einhornförmigen Schwimmring!“ Obwohl du eigentlich noch nie darüber nachgedacht hast, bevor du das erste Mal einen Influencer gesehen hast, der auf so einem Schwimmring herum schwamm.

Die Suffizienz Strategie – was bedeutet sie?

Brauche ich dieses Produkt wirklich? Diese Frage beschreibt die Suffizienz Strategie sehr gut. Alle Nachhaltigkeitsansätze sind alleine machtlos und benötigen die Suffizienz Strategie an ihrer Seite. Diese Strategie ist ein wichtiger Teil von hejhej, obwohl es der klassischen Wirtschaft völlig widerspricht. Wir raten den Leuten, eine neue Yogamatte nur zu kaufen, wenn sie sie wirklich brauchen. Wir wollen den Konsum nicht fördern, wir wollen etwas verändern.

Die erste closed-loop Yogamatte – die hejhej-mat

Warum gibt es kaum nachhaltige Unternehmen und Produkte? Warum gibt es noch keine closed-loop Yogamatte? Das waren genau die Fragen, die dazu führten, dass wir es selbst in die Hand nahmen und die erste closed-loop Yogamatte entwickelten. Was closed-loop bedeutet und warum es die nachhaltigste Weise ist Produkte auf den Markt zu bringen verraten wir dir in diesem Blog Artikel.

Ganzheitlichkeit – du bist mehr als nur dein Körper

Auch wenn es eine schleichende Entwicklung dahin ist, so werden wir doch zum Glück immer achtsamer und gehen bewusster mit unserem Planeten um. Genauso, wie wir achtsamer mit unserer Umwelt umgehen, sollten wir auch unsere eigene Gesundheit ganzheitlich berücksichtigen. Ganzheitlichkeit betrifft nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele. Holistische Gesundheit – was heißt […] weiterlesen

Nachhaltige Reisetipps – mehr Achtsamkeit auf Reisen

3 nachhaltige Reisetipps und unsere top 7 Gründe für das Reisen in der Natur. Reisen mit dem Van oder campen ist eine durchaus nachhatlige Alternative zum Reisen. Reisen natürlich immer mit CO2-Emissionen verbunden ist, wie es aber möglichst mit wenig C02 verbunden ist, teilen wir hier mit euch.

Die ethische Herstellung einer Yogamatte

Die Geschichte einer hejhej-mat – die ethische Herstellung von Yogamatten. Wir wollen transparent kommunizieren, wie unsere hejhej-mats hergestellt werden und teilen mit euch Einblicke in die Produktion. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, ausschließlich in Deutschland zu produzieren. Damit möchten wir so sozial und ethisch wie möglich handeln und Transportwege so kurz wie möglich halten.

Wer macht meine Yogamatte? – wir von hejhej

Hast du dir jemals die Frage gestellt: Wer macht meine Yogamatte? Unser Ziel bei der Gründung von hejhej-mats war es, eine vollständig nachhaltige Yogamatte zu entwickeln. Völlig nachhaltig bedeutet für uns, Menschen und den Planeten gerecht zu werden. Deshalb nutzen wir eine ohnehin reichlich vorhandene Ressource und produzieren ausschließlich in Deutschland, wo wir Teil jeder einzelnen Produktion sind. Deshalb können wir die Frage mit Leichtigkeit und Stolz beantworten: Wir machen deine Yogamatte.

Soziale Nachhaltigkeit: du kaufst eine Matte, wir spenden eine.

Warum wir für jede verkaufte Yogamatte eine Matte an Initiativen für Menschen mit Handicap spenden? Warum uns soziale Nachhaltigkeit so am Herzen liegt? Was machen die Werkstätten für Menschen mit Handicap, an die wir unsere Matten spenden? Wir freuen uns all diese Fragen in unserem Blog Artikel zu beantworten.

Nachhaltiges Fasten – unsere drei Lieblingsalternativen

Wie wir von uns selbst wissen, aber was auch auf eine nachhaltigere Entwicklung unseres Planeten zutrifft, sind die meisten Dinge nicht gut, wenn sie zu exzessiv betrieben werden. Übermäßiger Konsum erschöpft uns, die Menschen um uns herum und auch den Planeten. Nachhaltiges fasten bedeutet also, sich selbst und sein Verhalten zu reflektieren. Innerhalb dieser Zeit kannst du versuchen, dich von etwas zu befreien und Platz für Neues zu schaffen.

Yogamatten spenden: hejhej-mats spendet an obdachlose Menschen

Warum spendet man Yogamatten an obdachlose Menschen? Wer braucht dringend eine Matte? Für obdachlose Menschen sind Decken und Matten zum Schlafen eine große Hilfe, daher haben wir uns entschlossen unsere Matten der Produktentwicklung an soziale Institutionen für Menschen ohne Obdach zu spenden. Obdachlosigkeit ist kein Thema in unserer Gesellschaft. Wir möchten darüber sprechen und euch zeigen, wie man obdachlose Menschen unterstützen kann und wie man am Besten mit dem Thema umgeht.

Eine günstige Yogamatte – wer zahlt den Preis dafür

Wenn du dich also für eine wirklich günstige Yogamatte entscheidest, dann zahlst du nicht den wirklichen Preis dafür, sondern irgendjemand anderes. Für uns passt das nicht mit dem Grundgedanken von Yoga zusammen. Dieser besagt ganz simpel “Gutes zu tuen”.

Ideen für ein nachhaltiges Valentinstag Geschenk

Es gibt viele kommerzielle Festtage wie beispielsweise der Valentinstag. Besonders an solchen Tagen ist es wichtig bewusst zu konsumieren und der Gesellschaft zu zeigen, dass einem Nachhaltigkeit unsere Zukunft ist. Wir zeigen dir Ideen für ein nachhaltiges Valentinstag Geschenk, mit denen du ein Zeichen setzen kannst.

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke fürs Yoga – bewusst schenken

Es gibt tolle nachhaltige Weihnachtsgeschenke im allgemeinen. Grundsätzlich ist es sehr wichtig zu überlegen, was dein/e Liebste/r wirklich gebrauchen kann. Ein Geschenk muss nicht unbedingt besonders ausgefallen oder teuer sein. Wenn du weißt, was sie/er gerade sehr gut gebrauchen kann, ist es ein großartiges Geschenk – auch wenn es Küchenzubehör oder ein paar Socken ist. Es […] weiterlesen

Soziales Yoga als Unterstützung während einer Therapie

Yoga hat wohltuende Eigenschaften für das allgemeine Wohlbefinden. Wusstest du, dass Soziales Yoga für Menschen mit psychischen Erkrankungen hilfreich sein kann? Yoga für alle e.V. ist eine großartige NGO, die Yoga für Menschen zur Verfügung stellt, die sonst keine Chance hätten, am Yoga teilzunehmen.

Eine recycelbare Yogamatte – führe sie in den Kreislauf zurück

Eine closed-loop Yogamatte wird nur dann vollständig geschlossen, wenn du sie auch wieder zurück gibst. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren der Kreislaufwirtschaft ist der Verbraucher, denn es liegt in der Macht des Verbrauchers, ein Produkt zurückzugeben und die Materialien damit für eine neue Produktion verfügbar zu machen. Eine recycelbare Yogamatte birgt also immense Nachhaltigkeits Potentiale. Wir erklären dir, wie wir diese mit deiner Hilfe voll ausschöpfen können.

Soziales Start-up – unsere Kooperation mit einer Werkstatt für Menschen mit Handicap

Bei hejhej-mats geht es nicht nur um die Entwicklung einer Yogamatte, sondern auch darum, ein umweltfreundliches und soziales Start-up zu werden. Wir wollten mit einer sozialen Organisation zusammenarbeiten, um die Logos auf unsere nachhaltigen Yogamatten zu nähen. Deshalb kooperieren wir mit einem Arbeitsplatz für Menschen mit Handicap. Wir möchten unsere Erfahrungen mit euch teilen und euch zeigen, warum uns diese Kooperation so glücklich macht.

Die Vielfalt von Yoga

Yoga bietet nicht nur eine Vielfalt von Yoga Stilen, sondern auch verschiedene Yoga Posen an. Auch gibt es unterschiedlichste Orte, an denen man Yoga praktizieren kann. Die Menschen jagen heutzutage durch ihr Leben, ohne sich auszuruhen. Beim Yoga geht es nur um sich selbst und das Praktizieren auf seiner Matte – es ist also eine großartige Möglichkeit, das Leben zu verlangsamen. Für uns ist es ein wichtiger Teil unseres täglichen Lebens und wir möchten mit euch einige unserer liebsten Yoga Posen, Orte und Stile teilen.

Die beste Yogamatte zu entwickeln erfordert viel Aufwand

Die Produktentwicklung von hejhej-mats hatte immer das Ziel, die beste Yogamatte auf dem Markt zu entwickeln. Jetzt sind wir soweit und unsere hejhej-mats werden bald auf den Markt gebracht. Die Herstellung eines Produkts, das ausschließlich in Deutschland produziert ist sehr herausfordernd und teuer. Deshalb müssen wir unseren Verkaufspreis von 119 € auf 129 € erhöhen. Wir sind jedoch glücklich und stolz, euch eine vollständig nachhaltige Yogamatte made in Germany anbieten zu können.

Eine coole Yogamatte durch Emotionen im täglichen Leben

Emotionen werden meistens nicht positiv wahrgenommen, obwohl sie sowohl in unserem Privatleben als auch bei der Gründung eines Unternehmens so wichtig sind. Wir möchten zeigen, dass es gut ist, emotional zu sein und dir mehr über unsere Erfahrungen bei der Entwicklung unserer nachhaltigen und coolen Yogamatte erzählen.

Eine gute Yogamatte in Deutschland – was bedeutet das?

Die Menschen konsumieren und konsumieren und bemerken meist nicht einmal, dass ein völliger Überkonsum stattfindet.
hejhej-mats betreibt sein Geschäft nicht, um den Konsum noch weiter voranzutreiben, sondern nur, weil wir in Deutschland eine nachhaltige und gute Yogamatte anbieten wollen. Wir alle sollten uns die Frage „Brauchst du dieses Produkt wirklich?“ stellen, bevor wir eine Kaufentscheidung treffen.

Eine erfolgreiche Crowdfunding Kampagne – 5 Tipps

Eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne kann auch recht herausfordernd sein und erfordert viel Arbeit. Da unsere Crowdfunding-Kampagne uns bei den weiteren Aktionen unseres Geschäfts sehr geholfen hat, möchten wir euch einige Einblicke in die Erkenntnisse unserer Kampagne geben und euch unsere 5 wichtigsten Erfahrungen für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne mitteilen.

Hochwertige Yogamatte durch Kunden/innen als Designtool

Es wird immer von hochwertigen Yogamatten gesprochen. Aber was ist eigentlich eine hochwertige Yogamatte und wie gestaltet man ein solches Produkt? hejhej-mats nutzte ein innovatives Werkzeug namens Customer Co-Creation, um eine eigene nachhaltige und hochwertige Yogamatte zu entwickeln.

Mehr als eine umweltfreundliche Yogamatte

Wir starteten hejhej-mats, da wir vom aktuellen Angebot an Yogamatten auf dem Markt enttäuscht waren. Wir haben keine Matte gefunden, die unsere Nachhaltigkeits-Erwartungen erfüllen konnte. So begannen wir mit hejhej-mats und entwickelten eine umweltfreundliche Yogamatte aus recycelten Materialien, die gleichzeitig ein closed-loop Produkt ist. Wir finden mit einer umweltfreundlichen Yogamatte allein können wir uns noch nicht als nachhaltiges Start-up bezeichnen – aber das ist es, was wir anstreben zu sein! Nachhaltigkeit ist ein ausgefallenes Schlagwort, aber wie einige von euch vielleicht schon wissen, bedeutet es mehr…

Es ist Zeit für eine closed-loop Yogamatte

Wusstet ihr, dass die meisten Yogamatten nicht recycelt werden können und auch nicht biologisch abbaubar sind? Das bedeutet, dass sie für immer auf dem Planeten bleiben. Um einen nachhaltigen Planeten zu erzielen und zukünftigen Generationen ein ähnliches Leben, das auch wir gerade führen, zu ermöglichen, dürfen wir keinen neuen Müll produzieren und müssen Müll auch als Ressource ansehen. Eine closed-loop Yogamatte verkörpert diesen Nachhaltigkeitsansatz.

Nachhaltigkeit – unsere Inspiration und Motivation

Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil unseres Alltags. Während unseres Masterstudiums im Fach Nachhaltigkeitsmanagement in Schweden haben wir einige inspirierende Menschen getroffen, die uns alle geholfen haben Nachhaltigkeit etwas besser zu verstehen. In unserem nachhaltigen Start-up möchten wir alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit verbinden: die Wirtschaftliche, die Ökologische und die Soziale. Das Konzept der Kreislaufwirtschaft birgt für uns die größten Nachhaltigkeitspotenziale.