Mutter sein und gründen – Kann das funktionieren? 5 Fragen an Kerstin von WOMOM

Frauen sind im Berufsleben immer noch nicht gleichgestellt und auch als Unternehmerinnen unterrepräsentiert. Immer mehr Mütter sehen daher die Selbstständigkeit als Chance, Familie und Beruf zu vereinbaren.  Leider wird es Müttern oft noch schwer gemacht, sich im Berufsleben voll auszubreiten. Kita Plätze haben lange Wartelisten und fest verankerte Rollenbilder unserer Gesellschaft und Strukturen, die sich […] weiterlesen

Warum Yoga mehr als nur körperliche Übungen beinhaltet und wie die Chakren dir dabei helfen können

Chakren sind ein weiterer Bestandteil des uralten indischen Wissens über Yoga. Dabei kann das Wort Chakra aus dem Sanskrit mit Rad oder Scheibe übersetzt werden. Als Chakra werden Zentren von Bewusstsein und Lebensenergie im Körper bezeichnet, wobei die ursprünglichen Lehre sieben hauptsächliche Energiezentren beschreibt. Es gibt natürlich noch etliche Nebenflüsse der Lebenskraft in deinem Körper, aber diese sieben fungieren dabei als Knotenpunkte, die einiges konzentrieren und verteilen.

Warum wir den White Monday vorantragen

Wir wollen dir die Strategien der Kreislaufwirtschaft an die Hand geben, um ganzheitliche  Entscheidungen zu den materiellen Dingen in deinem Leben zu ermöglichen. Deswegen ist der White Monday der Montag vor dem Black Friday. Wir möchten schon vor dem Tag des Massenkonsums präsent sein, um dich an alternative Möglichkeiten zu erinnern und die Message Reuse, Repair und Rent zu verbreiten. Lass dich inspirieren und entdecke ganzheitliche und spannende neue Konzepte, um Konsumgüter zu fertigen, zur Verfügung zu stellen und ihre Lebensdauer zu erhalten.

Eine nachhaltige Yogamatten Tasche

Nachhaltigkeit ist einfach unvermeidlich. Die Circular Economy ist die verantwortungsvollste Art zu konsumieren. Aus diesem Grund haben wir unsere nachhaltige Yogamatten Tasche im Rahmen der Circular Economy entwickelt und bringen so die erste closed-loop Yogamatten Tasche auf den Markt.

Warum wir wieder eine Crowdfunding Kampagne machen

Der wichtigste Grund, warum wir uns wieder für eine Crowdfundingkampagne entschieden haben, ist, dass wir möchten, dass du entscheidest, ob unser neues Produkt wirklich benötigt wird.

Wir wollen nicht einfach ein zusätzlich Produkt auf den Markt drücken, wenn es nicht wirklich gebraucht wird.
Der klassische Ansatz zur Einführung eines neuen Produktes ist mit gutem Marketing verbunden. Mit erstaunlichen Marketingstrategien erschaffen Unternehmen ein künstliches Bedürfnis nach Produkten innerhalb der Gesellschaft. Sehr clevere und kreative Werbung lässt uns denken: „Wow, ich brauche wirklich diesen einhornförmigen Schwimmring!“ Obwohl du eigentlich noch nie darüber nachgedacht hast, bevor du das erste Mal einen Influencer gesehen hast, der auf so einem Schwimmring herum schwamm.

Was bedeutet eigentlich die Suffizienz Strategie?

Brauche ich dieses Produkt wirklich? Diese Frage beschreibt die Suffizienz Strategie sehr gut. Alle Nachhaltigkeitsansätze sind alleine machtlos und benötigen die Suffizienz Strategie an ihrer Seite. Diese Strategie ist ein wichtiger Teil von hejhej, obwohl es der klassischen Wirtschaft völlig widerspricht. Wir raten den Leuten, eine neue Yogamatte nur zu kaufen, wenn sie sie wirklich brauchen. Wir wollen den Konsum nicht fördern, wir wollen etwas verändern.

Die erste closed-loop Yogamatte

Warum gibt es kaum nachhaltige Unternehmen und Produkte? Warum gibt es noch keine closed-loop Yogamatte? Das waren genau die Fragen, die dazu führten, dass wir es selbst in die Hand nahmen und die erste closed-loop Yogamatte entwickelten. Was closed-loop bedeutet und warum es die nachhaltigste Weise ist Produkte auf den Markt zu bringen verraten wir dir in diesem Blog Artikel.

Ganzheitlichkeit – du bist mehr als nur dein Körper

Dieser Gastbeitrag ist in Kooperation mit der Akademie der Naturheilkunde entstanden.  Auch wenn es eine schleichende Entwicklung dahin ist, so werden wir doch zum Glück immer achtsamer und gehen bewusster mit unserem Planeten um. Genauso, wie wir achtsamer mit unserer Umwelt umgehen, sollten wir auch unsere eigene Gesundheit ganzheitlich berücksichtigen – und das betrifft nicht nur den […] weiterlesen

Achtsame und nachhaltige Reisetipps

3 nachhaltige Reisetipps und unsere top 7 Gründe für das Reisen in der Natur. Reisen mit dem Van oder campen ist eine durchaus nachhatlige Alternative zum Reisen. Reisen natürlich immer mit CO2-Emissionen verbunden ist, wie es aber möglichst mit wenig C02 verbunden ist, teilen wir hier mit euch.

Die ethische Herstellung einer Yogamatte

Die Geschichte einer hejhej-mat – die ethische Herstellung von Yogamatten. Wir wollen transparent kommunizieren, wie unsere hejhej-mats hergestellt werden und teilen mit euch Einblicke in die Produktion. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, ausschließlich in Deutschland zu produzieren. Damit möchten wir so sozial und ethisch wie möglich handeln und Transportwege so kurz wie möglich halten.

Wer macht meine Yogamatte?

Hast du dir jemals die Frage gestellt: Wer macht meine Yogamatte? Unser Ziel bei der Gründung von hejhej-mats war es, eine vollständig nachhaltige Yogamatte zu entwickeln. Völlig nachhaltig bedeutet für uns, Menschen und den Planeten gerecht zu werden. Deshalb nutzen wir eine ohnehin reichlich vorhandene Ressource und produzieren ausschließlich in Deutschland, wo wir Teil jeder einzelnen Produktion sind. Deshalb können wir die Frage mit Leichtigkeit und Stolz beantworten: Wir machen deine Yogamatte.

Nachhaltiges Fasten – Unsere drei Lieblingsalternativen

Wie wir von uns selbst wissen, aber was auch auf eine nachhaltigere Entwicklung unseres Planeten zutrifft, sind die meisten Dinge nicht gut, wenn sie zu exzessiv betrieben werden. Übermäßiger Konsum erschöpft uns, die Menschen um uns herum und auch den Planeten. Nachhaltiges fasten bedeutet also, sich selbst und sein Verhalten zu reflektieren. Innerhalb dieser Zeit kannst du versuchen, dich von etwas zu befreien und Platz für Neues zu schaffen.

hejhej-mats spendet Yogamatten an obdachlose Menschen

Warum spendet man Yogamatten an obdachlose Menschen? Wer braucht dringend eine Matte? Für obdachlose Menschen sind Decken und Matten zum Schlafen eine große Hilfe, daher haben wir uns entschlossen unsere Matten der Produktentwicklung an soziale Institutionen für Menschen ohne Obdach zu spenden. Obdachlosigkeit ist kein Thema in unserer Gesellschaft. Wir möchten darüber sprechen und euch zeigen, wie man obdachlose Menschen unterstützen kann und wie man am Besten mit dem Thema umgeht.

Wer zahlt den Preis für eine günstige Yogamatte?

Wenn du dich also für eine wirklich günstige Yogamatte entscheidest, dann zahlst du nicht den wirklichen Preis dafür, sondern irgendjemand anderes. Für uns passt das nicht mit dem Grundgedanken von Yoga zusammen. Dieser besagt ganz simpel “Gutes zu tuen”.

Ideen für ein nachhaltiges Valentinstag Geschenk

Es gibt viele kommerzielle Festtage wie beispielsweise der Valentinstag. Besonders an solchen Tagen ist es wichtig bewusst zu konsumieren und der Gesellschaft zu zeigen, dass einem Nachhaltigkeit unsere Zukunft ist. Wir zeigen dir Ideen für ein nachhaltiges Valentinstag Geschenk, mit denen du ein Zeichen setzen kannst.

Bewusste und nachhaltige Weihnachtsgeschenke fürs Yoga

Es gibt tolle nachhaltige Weihnachtsgeschenke im allgemeinen. Grundsätzlich ist es sehr wichtig zu überlegen, was dein/e Liebste/r wirklich gebrauchen kann. Ein Geschenk muss nicht unbedingt besonders ausgefallen oder teuer sein. Wenn du weißt, was sie/er gerade sehr gut gebrauchen kann, ist es ein großartiges Geschenk – auch wenn es Küchenzubehör oder ein paar Socken ist. Es […] weiterlesen

Soziales Yoga als Unterstützung während einer Therapie

Yoga hat wohltuende Eigenschaften für das allgemeine Wohlbefinden. Wusstest du, dass Soziales Yoga für Menschen mit psychischen Erkrankungen hilfreich sein kann? Yoga für alle e.V. ist eine großartige NGO, die Yoga für Menschen zur Verfügung stellt, die sonst keine Chance hätten, am Yoga teilzunehmen.

Warum du deine recycelbare Yogamatte dem Kreislauf zurückführen solltest

Eine closed-loop Yogamatte wird nur dann vollständig geschlossen, wenn du sie auch wieder zurück gibst. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren der Kreislaufwirtschaft ist der Verbraucher, denn es liegt in der Macht des Verbrauchers, ein Produkt zurückzugeben und die Materialien damit für eine neue Produktion verfügbar zu machen. Eine recycelbare Yogamatte birgt also immense Nachhaltigkeits Potentiale. Wir erklären dir, wie wir diese mit deiner Hilfe voll ausschöpfen können.

Warum die Zusammenarbeit mit einem Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderungen unserer Vorstellung von einem sozialen Start-up entspricht

Bei hejhej-mats geht es nicht nur um die Entwicklung einer Yogamatte, sondern auch darum, ein umweltfreundliches und soziales Start-up zu werden. Wir wollten mit einer sozialen Organisation zusammenarbeiten, um die Logos auf unsere nachhaltigen Yogamatten zu nähen. Deshalb kooperieren wir mit einem Arbeitsplatz für Menschen mit Handicap. Wir möchten unsere Erfahrungen mit euch teilen und euch zeigen, warum uns diese Kooperation so glücklich macht.

Die Vielfalt von Yoga

Yoga bietet nicht nur eine Vielfalt von Yoga Stilen, sondern auch verschiedene Yoga Posen an. Auch gibt es unterschiedlichste Orte, an denen man Yoga praktizieren kann. Die Menschen jagen heutzutage durch ihr Leben, ohne sich auszuruhen. Beim Yoga geht es nur um sich selbst und das Praktizieren auf seiner Matte – es ist also eine großartige Möglichkeit, das Leben zu verlangsamen. Für uns ist es ein wichtiger Teil unseres täglichen Lebens und wir möchten mit euch einige unserer liebsten Yoga Posen, Orte und Stile teilen.

Der Versuch, die beste Yogamatte zu entwickeln, erfordert viel Aufwand und finanzielle Ressourcen

Die Produktentwicklung von hejhej-mats hatte immer das Ziel, die beste Yogamatte auf dem Markt zu entwickeln. Jetzt sind wir soweit und unsere hejhej-mats werden bald auf den Markt gebracht. Die Herstellung eines Produkts, das ausschließlich in Deutschland produziert ist sehr herausfordernd und teuer. Deshalb müssen wir unseren Verkaufspreis von 119 € auf 129 € erhöhen. Wir sind jedoch glücklich und stolz, euch eine vollständig nachhaltige Yogamatte made in Germany anbieten zu können.

Warum wir Emotionen in unserem täglichen und geschäftlichen Leben brauchen und wie sie uns geholfen haben unseren Traum einer nachhaltigen und coolen Yogamatte zu verwirklichen

Emotionen werden meistens nicht positiv wahrgenommen, obwohl sie sowohl in unserem Privatleben als auch bei der Gründung eines Unternehmens so wichtig sind. Wir möchten zeigen, dass es gut ist, emotional zu sein und dir mehr über unsere Erfahrungen bei der Entwicklung unserer nachhaltigen und coolen Yogamatte erzählen.

hejhej-mats will nicht den Konsum vorantreiben, sondern einfach eine gute Yogamatte in Deutschland produzieren

Die Menschen konsumieren und konsumieren und bemerken meist nicht einmal, dass ein völliger Überkonsum stattfindet.
hejhej-mats betreibt sein Geschäft nicht, um den Konsum noch weiter voranzutreiben, sondern nur, weil wir in Deutschland eine nachhaltige und gute Yogamatte anbieten wollen. Wir alle sollten uns die Frage “Brauchst du dieses Produkt wirklich?” stellen, bevor wir eine Kaufentscheidung treffen.

5 Schlüsselerfahrungen für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne

Eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne kann auch recht herausfordernd sein und erfordert viel Arbeit. Da unsere Crowdfunding-Kampagne uns bei den weiteren Aktionen unseres Geschäfts sehr geholfen hat, möchten wir euch einige Einblicke in die Erkenntnisse unserer Kampagne geben und euch unsere 5 wichtigsten Erfahrungen für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne mitteilen.

Frauen im Unternehmertum

Leider mussten wir selbst feststellen, dass Frauen im Unternehmertum deutlich in der Unterzahl sind. Es gibt zahlreiche Schwierigkeiten und Hürden, die Männer nicht haben.

Ein nachhaltiges Start-up zu sein bedeutet mehr als die Herstellung einer umweltfreundlichen Yogamatte

Wir starteten hejhej-mats, da wir vom aktuellen Angebot an Yogamatten auf dem Markt enttäuscht waren. Wir haben keine Matte gefunden, die unsere Nachhaltigkeits-Erwartungen erfüllen konnte. So begannen wir mit hejhej-mats und entwickelten eine umweltfreundliche Yogamatte aus recycelten Materialien, die gleichzeitig ein closed-loop Produkt ist. Wir finden mit einer umweltfreundlichen Yogamatte allein können wir uns noch nicht als nachhaltiges Start-up bezeichnen – aber das ist es, was wir anstreben zu sein! Nachhaltigkeit ist ein ausgefallenes Schlagwort, aber wie einige von euch vielleicht schon wissen, bedeutet es mehr…

Es ist Zeit für eine closed-loop Yogamatte

Wusstet ihr, dass die meisten Yogamatten nicht recycelt werden können und auch nicht biologisch abbaubar sind? Das bedeutet, dass sie für immer auf dem Planeten bleiben. Um einen nachhaltigen Planeten zu erzielen und zukünftigen Generationen ein ähnliches Leben, das auch wir gerade führen, zu ermöglichen, dürfen wir keinen neuen Müll produzieren und müssen Müll auch als Ressource ansehen. Eine closed-loop Yogamatte verkörpert diesen Nachhaltigkeitsansatz.

Was uns motiviert? Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil unseres Alltags. Während unseres Masterstudiums im Fach Nachhaltigkeitsmanagement in Schweden haben wir einige inspirierende Menschen getroffen, die uns alle geholfen haben Nachhaltigkeit etwas besser zu verstehen. In unserem nachhaltigen Start-up möchten wir alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit verbinden: die Wirtschaftliche, die Ökologische und die Soziale. Das Konzept der Kreislaufwirtschaft birgt für uns die größten Nachhaltigkeitspotenziale.