Ein Statement zu Werkstätten für Menschen mit Behinderung

********UPDATE vom 26.11.21********Wir haben am 15. März 2021 unser erstes Statement zu unserer Zusammenarbeit mit Werkstätten für Menschen mit Behinderung geschrieben. In der letzten Zeit kam es zu vermehrter Kritik, primär an den Werkstätten aber auch an Unternehmen / Start-Ups, die mit den Werkstätten zusammenarbeiten. Wir haben selbst kaum kritische Nachfragen bekommen, die Debatte und […] weiterlesen

hejhejs Wirkungsbericht Nr. 1: Wie viel Müll haben wir gerettet? Wie viele Kinder haben wir in Südafrika unterstützt? Und wie viele Bäume haben wir gepflanzt?

Ein Wirkungsbericht ist nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für kleine Unternehmen gedacht, um transparent über ihre Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu berichten. Wir kennen jedoch hauptsächlich Nachhaltigkeitsberichte von großen Unternehmen, die diesen verwenden, um sich als das nachhaltigste Unternehmen zu präsentieren und über all die kleinen ergriffenen Maßnahmen zu berichten. In Wirklichkeit sind die meisten von ihnen […] weiterlesen

Wie funktioniert die nachhaltige Produktion einer Yogamatte? Checkliste von 5 Kriterien.

Heutzutage behaupten viele Unternehmen, nachhaltig zu sein. Eines der größten Fast-Fashion-Unternehmen weltweit hat beispielsweise kürzlich für ihre nachhaltigen Produkte geworben. Leider können wir Unternehmen heutzutage nicht mehr nur vertrauen. Wir müssen verstehen, was es wirklich bedeutet, nachhaltige Produkte herzustellen. Deshalb möchten wir dir erklären, wie dir nachhaltige Produktion unserer Yogamatte funktioniert. Die von uns verwendeten […] weiterlesen

Happy Welt-Down-Syndrom-Tag an euch alle!

Heute ist der 21. März und es ist der Welt-Down-Syndrom-Tag. Heute sollte es darum gehen, aneinander zu denken, für die Gemeinschaft und die Individuen zu handeln. Der Welt-Down-Syndrom-Tag besteht nun seit 14 Jahren. Es wurde nicht zufällig der 21. März gewählt. Die Zahl 21 symbolisiert das Merkmal des Down-Syndroms, nämlich das dreifache Vorhandensein des 21. […] weiterlesen

Yoga für zuhause – ein Guide für eine stärkende Praxis

Wir rasen durch unseren Alltag – sowohl geschäftlich als auch privat. Der Tag besteht nur aus Terminen und wir vergessen oft einfach, uns dazwischen etwas Zeit zu nehmen. Dann gibt es plötzlich Zeiten, in denen wir gezwungen sind, zuhause zu bleiben. Yoga ist eine großartige Möglichkeit, das Beste daraus zu machen. Eine regelmäßige Yogapraxis zuhause […] weiterlesen

Die erste recycelte Yogamatte – wir alle müssen uns verändern

Es war noch nie wichtiger über seine eigenen Kaufentscheidungen nachzudenken. Wir alle müssen unser Verhalten ändern, um unsere Planeten vor dem Kollaps zu schützen. Wir möchten die macht der Konsumenten und die Macht der Unternehmen vorstellen und zeigen, dass wir alle wirklich was bewirken können. Die erste recycelte Yogamatte ist unser Beitrag.

Die Chakren – Yoga ist mehr als nur körperliche Übungen

Chakren sind ein weiterer Bestandteil des uralten indischen Wissens über Yoga. Dabei kann das Wort Chakra aus dem Sanskrit mit Rad oder Scheibe übersetzt werden. Als Chakra werden Zentren von Bewusstsein und Lebensenergie im Körper bezeichnet, wobei die ursprünglichen Lehre sieben hauptsächliche Energiezentren beschreibt. Es gibt natürlich noch etliche Nebenflüsse der Lebenskraft in deinem Körper, aber diese sieben fungieren dabei als Knotenpunkte, die einiges konzentrieren und verteilen.

Die ethische Herstellung einer Yogamatte

Die Geschichte einer hejhej-mat – die ethische Herstellung von Yogamatten. Wir wollen transparent kommunizieren, wie unsere hejhej-mats hergestellt werden und teilen mit euch Einblicke in die Produktion. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, ausschließlich in Deutschland zu produzieren. Damit möchten wir so sozial und ethisch wie möglich handeln und Transportwege so kurz wie möglich halten.

Wer macht meine Yogamatte? – wir von hejhej

Hast du dir jemals die Frage gestellt: Wer macht meine Yogamatte? Unser Ziel bei der Gründung von hejhej-mats war es, eine vollständig nachhaltige Yogamatte zu entwickeln. Völlig nachhaltig bedeutet für uns, Menschen und den Planeten gerecht zu werden. Deshalb nutzen wir eine ohnehin reichlich vorhandene Ressource und produzieren ausschließlich in Deutschland, wo wir Teil jeder einzelnen Produktion sind. Deshalb können wir die Frage mit Leichtigkeit und Stolz beantworten: Wir machen deine Yogamatte.

Nachhaltiges Fasten – unsere drei Lieblingsalternativen

Wie wir von uns selbst wissen, aber was auch auf eine nachhaltigere Entwicklung unseres Planeten zutrifft, sind die meisten Dinge nicht gut, wenn sie zu exzessiv betrieben werden. Übermäßiger Konsum erschöpft uns, die Menschen um uns herum und auch den Planeten. Nachhaltiges fasten bedeutet also, sich selbst und sein Verhalten zu reflektieren. Innerhalb dieser Zeit kannst du versuchen, dich von etwas zu befreien und Platz für Neues zu schaffen.

Yogamatten spenden: hejhej-mats spendet an obdachlose Menschen

Warum spendet man Yogamatten an obdachlose Menschen? Wer braucht dringend eine Matte? Für obdachlose Menschen sind Decken und Matten zum Schlafen eine große Hilfe, daher haben wir uns entschlossen unsere Matten der Produktentwicklung an soziale Institutionen für Menschen ohne Obdach zu spenden. Obdachlosigkeit ist kein Thema in unserer Gesellschaft. Wir möchten darüber sprechen und euch zeigen, wie man obdachlose Menschen unterstützen kann und wie man am Besten mit dem Thema umgeht.

Eine Yogamatte kaufen für 129€ , ist das viel Geld? Lass uns deinen letzte Kauf betrachten

129€ ist viel Geld. Ist es aber wirklich viel Geld für eine vollständig nachhaltige, qualitativ hochwertige und in Deutschland produzierte Yogamatte? Wir möchten dich dazu aufrufen Konsumentscheidungen zu hinterfragen. Lasst uns alle bewusst und fair konsumieren, auch wenn du dir eine Yogamatte kaufst!

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke fürs Yoga – bewusst schenken

Es gibt tolle nachhaltige Weihnachtsgeschenke im allgemeinen. Grundsätzlich ist es sehr wichtig zu überlegen, was dein/e Liebste/r wirklich gebrauchen kann. Ein Geschenk muss nicht unbedingt besonders ausgefallen oder teuer sein. Wenn du weißt, was sie/er gerade sehr gut gebrauchen kann, ist es ein großartiges Geschenk – auch wenn es Küchenzubehör oder ein paar Socken ist. Es […] weiterlesen

Eine recycelbare Yogamatte – führe sie in den Kreislauf zurück

Eine closed-loop Yogamatte wird nur dann vollständig geschlossen, wenn du sie auch wieder zurück gibst. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren der Kreislaufwirtschaft ist der Verbraucher, denn es liegt in der Macht des Verbrauchers, ein Produkt zurückzugeben und die Materialien damit für eine neue Produktion verfügbar zu machen. Eine recycelbare Yogamatte birgt also immense Nachhaltigkeits Potentiale. Wir erklären dir, wie wir diese mit deiner Hilfe voll ausschöpfen können.

Soziales Start-up – unsere Kooperation mit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung

Bei hejhej-mats geht es nicht nur um die Entwicklung einer Yogamatte, sondern auch darum, ein umweltfreundliches und soziales Start-up zu werden. Wir wollten mit einer sozialen Organisation zusammenarbeiten, um die Logos auf unsere nachhaltigen Yogamatten zu nähen. Deshalb kooperieren wir mit einem Arbeitsplatz für Menschen mit Handicap. Wir möchten unsere Erfahrungen mit euch teilen und euch zeigen, warum uns diese Kooperation so glücklich macht.

Die Vielfalt von Yoga

Yoga bietet nicht nur eine Vielfalt von Yoga Stilen, sondern auch verschiedene Yoga Posen an. Auch gibt es unterschiedlichste Orte, an denen man Yoga praktizieren kann. Die Menschen jagen heutzutage durch ihr Leben, ohne sich auszuruhen. Beim Yoga geht es nur um sich selbst und das Praktizieren auf seiner Matte – es ist also eine großartige Möglichkeit, das Leben zu verlangsamen. Für uns ist es ein wichtiger Teil unseres täglichen Lebens und wir möchten mit euch einige unserer liebsten Yoga Posen, Orte und Stile teilen.

Die beste Yogamatte zu entwickeln erfordert viel Aufwand

Die Produktentwicklung von hejhej-mats hatte immer das Ziel, die beste Yogamatte auf dem Markt zu entwickeln. Jetzt sind wir soweit und unsere hejhej-mats werden bald auf den Markt gebracht. Die Herstellung eines Produkts, das ausschließlich in Deutschland produziert ist sehr herausfordernd und teuer. Deshalb müssen wir unseren Verkaufspreis von 119 € auf 129 € erhöhen. Wir sind jedoch glücklich und stolz, euch eine vollständig nachhaltige Yogamatte made in Germany anbieten zu können.

Eine erfolgreiche Crowdfunding Kampagne – 5 Tipps

Eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne kann auch recht herausfordernd sein und erfordert viel Arbeit. Da unsere Crowdfunding-Kampagne uns bei den weiteren Aktionen unseres Geschäfts sehr geholfen hat, möchten wir euch einige Einblicke in die Erkenntnisse unserer Kampagne geben und euch unsere 5 wichtigsten Erfahrungen für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne mitteilen.

Es ist Zeit für eine closed-loop Yogamatte

Wusstet ihr, dass die meisten Yogamatten nicht recycelt werden können und auch nicht biologisch abbaubar sind? Das bedeutet, dass sie für immer auf dem Planeten bleiben. Um einen nachhaltigen Planeten zu erzielen und zukünftigen Generationen ein ähnliches Leben, das auch wir gerade führen, zu ermöglichen, dürfen wir keinen neuen Müll produzieren und müssen Müll auch als Ressource ansehen. Eine closed-loop Yogamatte verkörpert diesen Nachhaltigkeitsansatz.

Nachhaltigkeit – unsere Inspiration und Motivation

Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil unseres Alltags. Während unseres Masterstudiums im Fach Nachhaltigkeitsmanagement in Schweden haben wir einige inspirierende Menschen getroffen, die uns alle geholfen haben Nachhaltigkeit etwas besser zu verstehen. In unserem nachhaltigen Start-up möchten wir alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit verbinden: die Wirtschaftliche, die Ökologische und die Soziale. Das Konzept der Kreislaufwirtschaft birgt für uns die größten Nachhaltigkeitspotenziale.